82256 F├╝rstenfeldbruck - Landhofkirche

 

Orgel mit 27 Registern auf zwei Manualen und Pedal.

Erbaut von J. Fux, Donauwörth im Jahre 1737 unter Verwendung der ehemaligen, ca. 1620 erbauten Lettner-Orgel (wahrscheinlich Hans Lechner).

Restaurierung und Teilrekonstruktion 1977/78.
 

Disposition: 27/II+P

II

Hauptwerk

I

Oberwerk

 

Pedal

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.

Violon 16’
Principal 8’
Fletten offen 8’ (Holz)
Quintadena 8’
Octave 4’
Walt-Fletten 4’ (Holz)
Quint 2 2/3’
Superoctav 2’
Sesquialter 2' + 1 3/5'
Mixtur 1/3’ 5f.
Cimpl 1 ’ 3f.

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

Holzprincipal 8’
Viol di Gamba8’
Salicet 8’
Coppl 8’
Octav 4’
Spitzfletten 2'
Hörndl 1 1/3' + 4/5'
Cimpl 1’ 3-2f

 

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

Gross Pordun 32' (Holz)
Petalprincipal 16'
Subpas 16' (Holz, offen)
Octavpas 8'
Quintpas 5 1/3' (Holz)
Superoctavpas 4'
Petal Mixtur 4' 6f
Trompas 16'

 

 

Mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen

Koppeln:

Manualabzug zum Pedal
Schiebekoppeln I - II

 

< vorherige  nächste >
  Seite drucken