84051 Essenbach - kath. Pfarrkirche "MariƤ Himmelfahrt"

 

Orgel mit 26 Registern auf zwei Manualen und Pedal.

Disposition: 26/II+P
II Schwellwerk   I Hauptwerk     Pedal  
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

Flauto
Salicional
Voix céleste
Principal
Rohrflöte
Waldflöte
Larigot
Cornet 3f.
Mixtur 4f.
Hautbois

Tremulant
8'
8'
8'
4'
4'
2'
1 1/3'
2 2/3'
1 1/3'
8'
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

Principal
Copel
Gemshorn
Octave
Traversflöte
Nasard
Superoctave
Terz
Mixtur 4f.
Trompete

Cymbelstern

Tremulant

 

8’
8’
8’
4’
4
2 2/3’
2’
1 3/5’
2'
8'
1.
2.
3.
4.
5.
6.

Subbaß
Octavbaß
Gedecktbaß
Octave
Posaune
Trompete

16’
8’
8'
4’
16’
8’
 
  Mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen
Koppeln: II – I, II – P, I – P
Spielhilfen: Organo Pleno für die Principalstimmen von Hauptwerk und Pedal
Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15° C
Stimmtonart: Gleichschwebend
Schleierbretter: Franz Brickl
Sachverständiger: Prof. Norbert Düchtel

 

< vorherige  nächste >
  Seite drucken