89155 Ringingen - kath. Pfarrkirche "MariƤ Himmelfahrt"

 

Orgel mit 22 Registern auf zwei Manualen und Pedal.

Disposition: 22/II+P

II Schwellwerk   I Hauptwerk     Pedal  

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

Rohrgedeckt
Gamba
Fugara
Traverse
Nasard
Flageolett
Terz
Oboe

Tremulant

8'
8'
4'
4'
2 2/3'
2'
1 3/5'
8'


1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8'
9.

Principal
Gedeckt
Amorosa
Octave
Blockflöte
Quinte
Superoctave
Mixtur 3 – 4 f
Trompete

 

8’
8’
8'
4’
4'
2 2/3'
2'
1 1/3'
8'

1.
2.
3.
4.
5.





Subbaß
Octavbaß
Violoncello
Tenoroctav
Posaune

 

16’
8'
8’
4'
16'

 
  mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen
Koppeln: mechanisch: II – I, II – P, I - P
Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15°C
Stimmtonart: Gleichstufig
Orgelgehäuse: Übernahme des Gehäuses von Fa. Weigle ca. 1894
Sachverständiger: Volker Linz

 

< vorherige  nächste >
  Seite drucken