53347 Witterschlick - kath. Pfarrkirche "St. Lambertus"

 

Orgel mit 27 Registern auf zwei Manuale und Pedal.

Disposition: 27/II+P

II Schwellwerk   I Hauptwerk     Pedal  

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.

Holzflöte
Viola da Gamba
Unda maris
Flûte octaviante  
Nasard
Flageolett
Terz  
Fourniture 4f.
Trompette harm.
Basson-Hautbois
Voix humaine
Tremulant

8'
8'
8'
4'
2 2/3'
2'
1 3/5'
2'
8'
8'
8'

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8'
9.
10.
11.

Bourdon
Principal
Gedeckt
Traversflöte
Salicional
Octave
Gedeckt
Doublette
Cornett 5f.
Mixtur 4f.
Trompete

16'
8’
8’
8'
8'
4’
4'
2'
8'
1 1/3'
8 '
1.
2.
3.
4.
5.





Subbass
Octavbss
Gedecktbass
Choralbass
Bombarde

 

16’
8'
8’
4'
16'

 
  Mechanische Spiel- und Registertraktur
Koppeln: II – I, II – P, I - P
Spielhilfen: Elektronische Setzerkombination
Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15°C
Stimmtonart: Gleichstufig
Orgelgehäuse: Lärche massiv
Sachverständiger: Prof. Hans-Dieter Möller

 

< vorherige  nächste >
  Seite drucken