92334 Berching - kath. Pfarrkirche "MariƤ Himmelfahrt"

 

Orgel mit 29 Registern auf zwei Manualen und Pedal.

Orgelprospekt und -gehäuse aus der ersten Hälfte des 18. Jh. von einem unbekannten Meister.

Disposition: 29/II+P

II Schwellwerk   I Hauptwerk     Pedal  
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.

Flauto
Salicional
Vox coeleste
Principal
Traversflöte
Nazard
Waldflöte
Terz
Larigot
Mixtur 4f.
Trompette harm.
Hautbois

Tremulant

8'
8'
8'
4'
4'
2 2/3'
2'
1 3/5
1 1/3'
2'
8 '
8'

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
.

Bourdon
Principal
Copel
Gamba
Octave
Rohrflöte
Quinte
Superoctave
Mixtur 4f.
Trompete

Tremulatn

 

16'
8’
8’
8’
4’
4'
2 2/3'
2’
1 1/3'
8'
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.

Violon
Subbaß
Octavbaß
Gedacktbaß
Choralbaß
Posaune
Trompete

16’
16'
8’
8'
4’
16’
8'
 
  Mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen
Koppeln: II – I, II – P, I - P
Spielhilfen: 128-fache Setzerkombination (Doppeltraktur, Sequenzer und Mixer mit 999 Kombinationen
Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15° C
Stimmtonart: Gleichschwebend

 

< vorherige  nächste >
  Seite drucken